09:24 22 August 2018
SNA Radio
    ukrainische Grenzsoldaten (Archiv)

    USA wollen Ukraine im Kampf gegen Schmuggel helfen

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    5242

    Die USA setzen auf die Stärkung der ukrainischen Zollkontrollen, wie der Vizechef der staatlichen Fiskalbehörde der Ukraine, Miroslaw Prodan, in einem Interview für den Radiosender „Voice of America“ erklärte.

    „Wir hatten ein ziemlich offenes Gespräch mit dem US-Außenministerium. Wir diskutierten die Möglichkeiten zur Aktualisierung von Förderprogrammen, die aus verschiedenen Gründen gestoppt wurden“, sagte Prodan.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Auch für Kiew: Pentagon gibt über 300 Mio. Dollar für Herstellung von „Javelins“ aus

    Dabei gehe es um den technischen Ausbau der Kontrollstellen an der ukrainischen Staatsgrenze, präzisierte er. Prodan betonte zudem, dass der Kampf gegen die Schmuggler an Land-, See- und Luftgrenzen vorrangige Priorität habe.

    Sechs Staaten haben 2017 ukrainische Waffen gekauft. Der größte Teil davon ging an die USA, wie aus einem Bericht des ukrainischen Dienstes für Exportkontrolle hervorgeht. Demzufolge kaufte Washington von Kiew mehr als 15.000 Sturmgewehre und Maschinenpistolen sowie 790 Panzerbüchsen und Granatenwerfer aus ukrainischer Produktion.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Atomare Expansion der USA in die Ukraine: Symmetrische Antwort Russlands

    Zum Thema:

    USA stocken Waffenarsenal von Ukraine und Georgien auf
    Vor WM in Russland: USA verlegen Stratotanker in die Ukraine
    Autoverkehr über Krim-Brücke eröffnet – So reagieren USA und Ukraine
    Tags:
    Schmuggel, Ausbau, Grenzkontrolle, Hilfe, Waffenlieferungen, USA, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren