12:12 19 November 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin beim Treffen mit dem US-Präsidenten Donald Trump in Helsinki

    Sensation in Colorado: Putin wird neuer „US-Präsident”

    © REUTERS / Lehtikuva/Jussi Nukari
    Politik
    Zum Kurzlink
    2336814

    Das Porträt des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist im Capitol des US-Bundesstaates Colorado für kurze Zeit ausgestellt worden. Das entsprechende Bild teilte der US-Senator Steve Fenberg via Twitter.

    „Was heute in der Colorado State Capitol Hall an Präsidentenporträts zu sehen ist…“, schrieb Fenberg und fügte das spöttische Hashtag  #putinpotus hinzu.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Trump bereit, nach Moskau zu reisen

    Der Vorfall ereignete sich laut dem Portal 9News am 26. Juli. Ein Unbekannter soll Putins Porträt für eine kurze Zeit auf eine Staffelei gestellt haben, direkt unter dem Raum, in den Trumps Porträt kommen würde.

    Im Colorado Capitol ist derzeit kein Bild von US-Präsident Donald Trump zu sehen, da die erforderlichen Geldmittel für dieses noch nicht gesammelt wurden.

    Putins Porträt wurde fast sofort entdeckt und entfernt.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Frage an Putin wegen US-Wahl ausradiert? – Weißes Haus in Erklärungsnot

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neuer Bericht vorgelegt: USA werfen Russland „aggressive Wirtschaftsspionage“ vor
    Russland und China finden „Achillesferse“ der USA
    Atomare Expansion der USA in die Ukraine: Symmetrische Antwort Russlands
    Tags:
    Porträt, Präsident, Wladimir Putin, Colorado, Russland, USA