17:07 20 August 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Ex-Präsident Wiktor Janukowitsch (Archiv)

    Ceausescus Schicksal war auch für Janukowitsch geplant - Ukrainischer Ex-Präsident

    © Sputnik / Sergej Piwowarow
    Politik
    Zum Kurzlink
    78132

    Der erste Präsident der Ukraine, Leonid Krawchuk, hat in einem Interview mit dem Portal „Strana.ua“ über die Vorbereitungen einer Gruppe von unbekannten Menschen auf ein Attentat gegen den damaligen Präsidenten Wiktor Janukowitch berichtet.

    „Kurz vor den bekannten Ereignissen auf dem Maidan erhielt ich einen anonymen Anruf auf mein Handy. Der Anrufer sagte mir, dass die Ermordung von Janukowitsch vorbereitet werde. Dass irgendwo eine sogenannte ‚Ceaușescu-Gruppe‘ geschaffen worden sei und beabsichtige, mit Janukowitsch genauso zu verfahren, wie in seiner Zeit mit dem Präsidenten Rumäniens Nicolae Ceausescu verfahren wurde“, zitiert das Portal den ehemaligen Präsidenten.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Kiewer „Fake-Revolution“ aus dem Ausland bezahlt — italienischer Vizepremier

    Krawtschuk habe gefragt, woher der Unbekannte diese Angaben habe. Der Mann habe jedoch erklärt, er könne seine Quellen nicht preisgeben.

    Nach dem Gespräch habe Krawtschuk versucht, Janukowitsch zu kontaktieren, der habe jedoch nicht geantwortet. Deswegen habe er den damaligen Chef der Präsidentenadministration Andrej Klujew angerufen und ihm die erhaltenen Informationen mitgeteilt.

    Janukowitsch, der von 2010 bis 2014 das Präsidentenamt in der Ukraine bekleidet hatte, verließ nach dem gewaltsamen Machtwechsel infolge der Euro-Maidan-Aktivitäten in Kiew und anderen Städten sein Land. In der Ukraine wurden gegen ihn mehrere Strafverfahren eingeleitet und sein Vermögen eingefroren.

    >>Andere Sputnik-Artikel: „Sie wollten mich zum Henker machen“: Wer steckt hinter ukrainischen Todesschwadronen

    Zum Thema:

    Im falschen Film? Ex-US-Botschafter sieht „Rote Armee“ 2014 in Ukraine
    In Millionenhöhe: Kanada will weitere Militärhilfe für Ukraine bereitstellen – Medien
    Russlands Vize-Außenminister: Nicht Druck, nur Dialog bringt Frieden in Ost-Ukraine
    Tags:
    Vorbereitung, Ermordung, Maidan, Leonid Krawtschuk, Viktor Janukowitsch, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren