07:19 17 November 2018
SNA Radio
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

    Türkei wünscht sich Beitritt zu BRICS – Medien

    © REUTERS / Mike Hutchings
    Politik
    Zum Kurzlink
    4629027

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat laut der Zeitung „Hurriyet Daily News” die Staats- und Regierungschefs der BRICS-Mitgliedsländer am Rande des Gipfels in Johannesburg (Südafrika) dazu aufgerufen, die Türkei in die Vereinigung aufzunehmen.

    Im Falle eines Beitritts würde der Club den neuen Namen BRICST bekommen, sagte Erdogan vor der Presse. Er erinnerte zudem daran, dass die Türkei und die fünf BRICS-Staaten zu den G20-Mitgliedern zählen.

    „Ich möchte, dass sie (die BRICS-Staaten – Anm. d. Red.) die notwendigen Schritte unternehmen, um uns aufzunehmen, und dann werden wir unseren Platz als BRICS-Mitglied einnehmen”, so der türkische Präsident.

    Der BRICS-Gipfel in Johannesburg, der vom 25. bis 27. Juli im Johannesburger Geschäftsviertel Sandton stattfand, ist das zehnte Treffen der fünf BRICS-Mitgliedsstaaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Putin erinnert Erdogan an Einladung in Restaurant

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin stellt sich beim BRICS-Gipfel der Presse – VIDEO
    BRICS-Treffen in Südafrika geht in entscheidende Runde
    Putin vor chinesischer Flagge: Gemeinsames BRICS-Foto geht schief – VIDEO
    Tags:
    Gipfel, Beitritt, G20, BRICS, Recep Tayyip Erdogan, Südafrika, Brasilien, Türkei, Indien, Russland, China