15:17 19 November 2018
SNA Radio
    nordkoreanische Raketenkomplexe bei der jüngsten Militärparade in Pjöngjang (Archivbild)

    Nordkorea baut neue Raketen – Verstoß gegen Vereinbarungen? Experte klärt auf

    © Sputnik / Ilja Pitaljow
    Politik
    Zum Kurzlink
    1562

    Informationen der US-Geheimdienste darüber, dass Nordkorea weiterhin Raketen herstellt, hat der russische Militärexperte Wiktor Murachowski gegenüber Sputnik kommentiert. Laut dem Experten verstößt diese Tatsache nicht gegen internationale Vereinbarungen.

    „Nordkorea hatte zuvor Raketen getestet, die fähig sind, Amerika zu erreichen. Laut der Vereinbarung mit den USA arbeitet Nordkorea an der Einstellung der Atomwaffentests. Nordkorea stellte die Tests der ballistischen Raketen ein. Es hat aber keine Verpflichtung übernommen, diese zu zerstören. Es entwickelt Raketen, führt aber keine Tests durch. Nordkoreas Entwicklung von Waffen verstößt nicht gegen internationale Abkommen“, sagte Murachowski gegenüber Sputnik.

    Mehr zum Thema >>> Baut Nordkorea neue Interkontinentalraketen? US-Geheimdienste haben neue Hinweise

    Zuvor hatte die Zeitung „The Washington Post“ unter Berufung auf Quellen in den amerikanischen Geheimdiensten berichtet, es gebe Hinweise, dass Nordkorea in einer Forschungseinrichtung nahe Pjöngjang eine oder zwei Interkontinentalraketen entwickelt.

    Das historische Treffen zwischen dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump hatte am 12. Juni in Singapur stattgefunden. Im Anschluss an die Gespräche unterzeichnete Trump mit Kim nach eigenen Worten ein „ausführliches Dokument“ und betonte, die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel werde „sehr schnell“ beginnen. Kim versprach seinerseits „große Veränderungen“ in der Zukunft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mike Pompeo: Nordkorea produziert weiterhin Atommaterial
    Nordkoreanische Programmierer arbeiten in Russlands Fernem Osten – Medien
    Trump unterzeichnet US-Gesetz über Menschenrechte in Nordkorea
    Aufregung um Urananreicherung: USA werfen Nordkorea Nutzung von Geheimobjekt vor
    Tags:
    Verstoß, Vereinbarung, Experte, Bau, Entwicklung, Raketen, Informationen, US-Geheimdienste, Wiktor Murachowski, USA, Nordkorea