13:57 13 Dezember 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump (Archiv)

    Trump: Wer mit Iran handelt, macht kein Business mit USA

    © REUTERS / Leah Millis
    Politik
    Zum Kurzlink
    3512162

    Der US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter das Inkrafttreten neuer Sanktionen gegen den Iran verkündet.

    Die Sanktionen sehen Maßnahmen gegen die Unternehmen vor, die Handelsbeziehungen zu dem Iran pflegen.

    Mehr zum Thema: US-Iran-Sanktionen — Neue Einheitsfront gegen die USA?

    „Die Iran-Sanktionen sind offiziell erlassen. Die sind die bissigsten Sanktionen, die jemals verhängt wurden, und im November gehen sie noch einen Schritt weiter. Wer mit dem Iran handelt, wird kein Business mit den Vereinigten Staaten machen. Ich beanspruche Weltfrieden und nichts weniger!“

    Am Montag war berichtet worden, die Wirtschaftssanktionen der USA gegen den Iran seien offiziell in Kraft getreten.

    Andere Sputnik-Artikel: EU startet Blockierung von US-Sanktionen gegen Iran auf ihrem Territorium>>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Werbetrick“ und „psychologischer Krieg“: Iran zu Trumps Angebot von Gesprächen
    EU bedauert Wiederverhängung von US-Sanktionen gegen Iran – Mogherini
    Kurz vor US-Sanktionen: Iran erhält weitere europäische Flugzeuge
    Iran soll nicht mehr „weltweit führender Terrorsponsor” sein – Pompeo
    Tags:
    Business, Handel, Sanktionen, Twitter, Donald Trump, Iran, USA