01:30 13 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    101632
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kommt am 28. September zu einem zweitägigen Staatsbesuch nach Berlin. Dies teilte das Bundespräsidialamt am Dienstag mit.

    Demnach wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Gast aus Ankara mit militärischen Ehren begrüßen. Am Abend des ersten Tages sei dann ein Staatsbankett auf Schloss Bellevue geplant.

    Über Einzelheiten des Programms werde derzeit noch „in enger Abstimmung“ zwischen beiden Seiten gesprochen.

    Laut „Zeit“ dürfte Erdogan auch mit Kanzlerin Angela Merkel und anderen deutschen Politikern zusammentreffen. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es aber noch nicht.

    Zuvor war berichtet worden, dass der Außenminister Heiko Maas vor einigen Tagen angekündigt hatte, die Bundesregierung werde bei dem Besuch auch konfliktreiche Themen ansprechen, etwa die Lage inhaftierter deutscher Staatsbürger in der Türkei. Den Angaben der Agentur dpa zufolge will die kurdische Gemeinde in Berlin vor dem Brandenburger Tor gegen Erdogan demonstrieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Koordinatoren der Massenunruhen in Minsk festgenommen – Staatssender
    Tags:
    Staatsbesuch, Heiko Maas, Recep Tayyip Erdogan, Frank-Walter Steinmeier, Angela Merkel, Türkei, Deutschland