12:03 21 August 2018
SNA Radio
    Premierministerin Theresa May

    So kann May Rückkehr Skripals nach Russland beeinflussen – Nichte von Ex-GRU-Oberst

    © REUTERS / Justin Tallis
    Politik
    Zum Kurzlink
    36580

    Die Nichte des in Salisbury vergifteten Ex-GRU-Obersts Sergej Skripal hat am Mittwoch seine Hoffnungen bezüglich der Rückkehr ihres Onkels und ihrer Cousine nach Russland zum Ausdruck gebracht.

    „Ich warte weiterhin, vielleicht wird Theresa May ihren Posten endlich verlassen. Vielleicht wird mir das Grünlicht gegeben. Und nicht nur mir, sondern auch ihnen (den Skripals – Anm. d. Red.). Vielleicht werden sie endlich nach Russland heimkehren“, äußerte Viktoria Skripal ihre Hoffnungen.

    Mehr zum Thema: So behindert London die Arbeit russischer Diplomaten>>>

    Im britischen Salisbury sollen laut den Behauptungen der britischen Behörden am 4. März der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter mit Nervengas vergiftet worden sein, was einen großen internationalen Skandal auslöste. London machte Russland für die Vergiftung der Skripals mit dem Giftstoff A234 verantwortlich. Moskau wies die Anschuldigung als völlig haltlos und unbegründet entschieden zurück.

    Andere Sputnik-Artikel: Fall Skripal: Viele Staaten glauben nicht an britische Version — Botschafter>>>

    Mitte Mai war Sergej Skripal nach der stationären Behandlung aus dem örtlichen Krankenhaus entlassen worden, seine Tochter Julia bereits Mitte April.

    Wie die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, erklärte, seien rund 60 diplomatische Noten zum Fall Skripal an das britische Außenministerium gerichtet worden. Darin sei unter anderem gefordert worden, Russland den Zugang zu den Ermittlungen zu gewähren. Moskau hätte außerdem seine Teilnahme an dem Ermittlungsverfahren angeboten. Die britischen Behörden winkten ab.

    Zum Thema:

    Unglaublicher Grund von Skripal-Rettung offenbart – Medien
    Johnsons Nachfolger schätzt Rolle des Ex-Außenministers im Fall Skripal
    Schlüsselzeugen im Skripal-Fall sehen Foto von Verdächtigem – Medien
    Tags:
    Rückkehr, Viktoria Skripal, Julia Skripal, Sergej Skripal, Theresa May, Großbritannien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren