04:03 22 August 2018
SNA Radio
    Russlands Außenminister Sergej Lawrow

    Lawrow bereitet in Ankara Syrien-Gipfel mit Deutschland vor

    © Sputnik / Mmikhail Voskresensky
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 11610

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow soll am 13. August zu einem Besuch in die türkische Hauptstadt Ankara reisen, wo er mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Çavuşoğlu die Vorbereitung eines Gipfeltreffens der Spitzenpolitiker der Türkei, Russlands, Frankreichs und Deutschlands zur Syrien-Regelung besprechen wird.

    „Die Minister werden die Vorbereitungen für das bald in der Türkei geplante vierseitige Gipfeltreffen der Präsidenten von Russland, der Türkei, Deutschland und Frankreich zur Syrien-Regelung erörtern“, heißt es in der Mitteilung auf der offiziellen Website des russischen Außenministeriums.

    Die Außenminister würden auch die Stabilisierung der Situation in Syrien sowie die Nahost-Regelung besprechen.  Darüber hinaus soll es auch um die Situation im Nahen Osten, in Nordafrika, in Transkaukasien, in Zentralasien, in der Ukraine und in der Schwarzmeerregion gehen.

    Im Juli  hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigt, dass das Gipfeltreffen der Spitzenpolitiker der Türkei, Russlands, Deutschlands und Frankreichs am 7. September in Istanbul  stattfinden werde.

    Zum Thema:

    „Mittels Bilder Demokratie unterwandern? Lächerlich“ – Lawrow
    Schicksal Syriens bestimmen? Lawrow kommentiert Versuche einiger „Außenspieler“
    USA wollen keine gesetzliche Regelung für Waffeneinsatz im All – Lawrow
    „Neue Normandie-Verhandlungen unzweckmäßig“ – Lawrow erwartet Truppenabzug
    Tags:
    Gipfeltreffen, Syrien-Regelung, Sergej Lawrow, Ankara