02:36 20 Oktober 2018
SNA Radio
    OPCW-Labor (Archiv)

    US-Sanktionen gegen Russland bedrohen Integrität der Chemiewaffenkonvention – Moskau

    © AFP 2018 / JOHN THYS
    Politik
    Zum Kurzlink
    291092

    Die US-Sanktionen gegen Russland aufgrund der grundlosen Anschuldigungen des angeblichen „Chemiewaffeneinsatzes“ stellen eine Bedrohung für die Integrität der Chemiewaffenkonvention dar und schaden der Autorität der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW). Dies erklärte Russlands Außenministerium.

    „Das aktuelle Vorgehen Washingtons stellt eine Bedrohung für die Integrität der Chemiewaffenkonvention (CWK) dar und schadet der Autorität der OPCW, mit der Russland im Laufe der Umsetzung des nationalen Programms zur Vernichtung des Chemiearsenals eng zusammengearbeitet hat“, heißt es aus dem russischen Außenministerium.

    „Die USA haben erneut die Geringschätzung des internationalen Rechtssystems sowie das Streben demonstriert, die bestehenden vielseitigen Mechanismen im Bereich der Kontrolle der Bewaffnung für die Förderung der auf ihrer politischen Agenda stehenden Themen auszunutzen.“

    Die USA hatten zuvor wegen „des Einsatzes von chemischen Waffen in Salisbury“ neue Sanktionen gegen Moskau angekündigt. Das erste Sanktionspaket soll am 22. August und das zweite in 90 Tagen in Kraft treten, wenn Moskau keine Garantien für die Nichtanwendung von C-Waffen geben sollte.

    Der Kreml betrachtet die neuen Sanktionen als ungesetzlich. Laut dem russischen Premier Dmitri Medwedew kann die weitere Verschärfung der Sanktionen gegen Russland als Erklärung eines Wirtschaftskrieges eingeschätzt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neue US-Sanktionen gegen Russland wecken Fragen – Premier Niedersachsens
    Darum verhängen USA immer weitere Sanktionen – Sacharowa
    Drei Schritte: Wie Russland neue US-Sanktionen kontern könnte
    Tags:
    Autorität, Chemiewaffenkonvention, Sanktionen, OPCW, USA, Russland