01:39 25 September 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin (R) und sein Amtskollege aus Tschechien Milos Zeman (Symbolbild,Archiv)

    Wieso ist Dialog mit Russland notwendig? – Meinung aus Tschechien

    © Sputnik / Alexej Nikolskij
    Politik
    Zum Kurzlink
    4753

    Der tschechische Präsident Milos Zeman ist laut seinem Pressesprecher Jiří Ovčáček Befürworter eines Dialogs zwischen Russland und dem Westen. Ovčáček erläuterte dabei gegenüber Sputnik, warum die Kommunikation der Staatschefs so notwendig ist.

    „Sie sehen, dass sich die Situation in der Welt schrittweise ändert; der Dialog mit Russland entwickelt sich auf unterschiedlichen Ebenen. Es genügt, sich an den jüngsten Russland-USA-Gipfel in Helsinki, die Verhandlungen der russischen Spitzenpolitiker mit den Regierungschefs Italiens und Österreichs und andere Treffen zu erinnern“, so Ovčáček.

    Er betonte, dass Tschechiens Staatschef Milos Zeman „ein Befürworter eines Dialogs zwischen den Ländern“ sei. „Würden die Staatschefs nicht kommunizieren und keine Verhandlungen führen, würden die bestehenden Wunden nur schneidendender sein und die internationale Situation sich verschlimmern“, erläuterte der Pressesprecher.

    „Wir sehen eine positive Entwicklung der Situation in Syrien, sehen einen ziemlich intensiven Dialog zwischen Russland und Israel. Wir sehen die sich ändernde Politik des US-Präsidenten. Und Milos Zeman versteht natürlich die Notwendigkeit eines Dialogs der USA und der EU-Länder mit Russland“, sagte er weiter.

    „Doch gefällt dies einigen Journalisten und einem Teil der Öffentlichkeit nicht. Daraus entstehen Hindernisse …“, fügte der Pressesprecher hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU-Ratsvorsitz: Österreich setzt auf Dialog mit Russland
    Österreich will beim EU-Ratsvorsitz Dialog mit Russland vorantreiben
    „Verteidigung und Dialog” – Nato sieht eigenen Fortschritt in Beziehung zu Russland
    Tags:
    Verhandlungen, Dialog, Miloš Zeman, Westen, Tschechien, Russland