20:17 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Prodkution von Röhren für Gaspipeline Nord Stream 2 (Archivbild)Wladimir Putin (l.) und Angela Merkel in Meseberg

    Meseberg: Putin verteidigt Nord Stream 2 – Transit durch Ukraine weiter möglich

    © Sputnik / Sergej Guneew © Sputnik / Armin Siebert
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    Zweier-Gipfel in Meseberg: Putin spricht mit Merkel über Weltprobleme (16)
    20885

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Samstag beim Treffen mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel das Pipelineprojekt Nord Stream 2 vor Kritikern verteidigt.

    Es handle sich um ein rein wirtschaftliches  Projekt und bedeute keinen Stopp des Gastransits durch die Ukraine, beteuerte der russische Präsident Wladimir Putin in Meseberg.

    ​Doch dieser Transit müsste aus wirtschaftlicher Sicht zweckmäßig sein.

    ​Merkel machte sich ihrerseits dafür stark, dass die Ukraine auch nach der Inbetriebnahme von Nord Stream 2 ihre Rolle als Transitland nach Europa weiter spiele.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Zweier-Gipfel in Meseberg: Putin spricht mit Merkel über Weltprobleme (16)