08:09 16 November 2018
SNA Radio
    Afghanische Polizisten in Kabul (Symbolbild)

    Raketenangriff auf Kabul – Medien

    © REUTERS / Omar Sobhani
    Politik
    Zum Kurzlink
    22135

    Mehrere Raketen sind am Dienstagmorgen auf die afghanische Hauptstadt Kabul abgefeuert worden, wie der TV-Sender „Tolo News“ berichtet.

    Die Attacke wurde nach Angaben des Senders um 9:00 Ortzeit (6:30 MESZ) während einer Rede des afghanischen Präsidenten, Aschraf Ghani, anlässlich des Islamischen Opferfestes verübt.

    Die Raketen seien auf den Präsidentenpalast sowie auf das Regierungsviertel, wo sich die Botschaften mehrerer Länder befinden, gezielt worden, so „Tolo News“.

    Weitere Details des Vorfalls liegen nicht vor.

    Mehr zum Thema >>> Kabul: Selbstmordanschlag mit 25 Toten nahe Bildungsanstalt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion erschüttert Kabul – Medien
    Nach blutigem Bombenanschlag neben Kabuler Flughafen: IS übernimmt Verantwortung
    Mindestens acht Tote bei Bombenanschlag auf Ministerium in Kabul
    Kabul: Mehrere Tote bei Explosion nahe polytechnischer Universität
    Tags:
    Regierungsviertel, Präsidentenpalast, Raketenangriff, Rede, Abschuss, Raketen, Aschraf Ghani, Kabul, Afghanistan