16:20 19 September 2018
SNA Radio
    Syriens Armee, Deir Ez-Zor (Archivbild)

    Damaskus befreit seit Anfang von Russland-Einsatz fast 97% der Territorien

    © AP Photo / SANA via AP
    Politik
    Zum Kurzlink
    161655

    Die syrischen Regierungstruppen haben während des russischen Einsatzes 96,5 Prozent der Territorien unter ihre Kontrolle gebracht, meldet das russische Verteidigungsministerium.

    Am Anfang des Russland-Einsatzes kontrollierte die syrische Armee bloß acht Prozent des Landes.

    Mehr zum Thema: Einsatz in Syrien: Mehr als 86.000 Kämpfer bei russischen Angriffen eliminiert>>>

    „Infolge des Einsatzes haben die syrischen Streitkräfte mit der Unterstützung der russischen Militärs über 1400 Siedlungen von den Terroristen befreit. 96 Prozent des Territoriums stehen unter Kontrolle der Regierungstruppen und Volksmilizen“, heißt es in einem Video des Verteidigungsministeriums.

    Zudem wird angemerkt, dass über 63.000 russische Militärs, darunter 434 Generäle und etwa 26.000 Offiziere, Gefechtserfahrung in Syrien bekommen hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Wie kein anderes Land“ – Kremlsprecher spricht über Russlands Rolle in Syrien
    In nur neun Monaten: So viele UN-Hilfskonvois sichert russisches Militär in Syrien
    Syrien: Armee schließt IS-Überreste in der Wüste ein - VIDEO
    Tags:
    Einsatz, Syrien, Russland