09:14 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Luftwaffenbasis Hmeimim

    Richtung Hmeimim gestartet: 45 Drohnen von russischen Militärs abgeschossen – Moskau

    © Sputnik / Pressedienst des Verteidigungsministeriums Russlands
    Politik
    Zum Kurzlink
    141906

    In der letzten Zeit haben russische Militärs 45 Drohnen abgeschossen, die aus dem syrischen Idlib gestartet worden waren und versucht hatten, den Militärstützpunkt in Hmeimim anzugreifen. Dies teilte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag mit.

    „In letzter Zeit haben die Kämpfer die Provokationen nicht nur gegen die Regierungstruppen, sondern auch gegen die Zivilisten in den an die Idlib-Zone angrenzenden Gebieten forciert“, sagte Sacharowa bei einem Briefing in Moskau.

    „Die von ihnen gestarteten Drohnen-Angriffe auf den russischen Luftwaffenstützpunkt Hmeimim wurden regelmäßig. Mit unseren Mitteln der Luftabwehr sind  bereits 45 Fluggeräte dieser Art abgeschossen worden“.

    Die Terroristen führten auch Massenverhaftungen von Menschen durch, die der Agitation für den Abschluss von Vereinbarungen über die Versöhnung mit der legitimen syrischen Regierung verdächtigt würden. Wie Sacharowa betonte, seien bereits mehr als 500 solcher Fälle registriert worden.

    In Syrien dauert seit 2011 ein bewaffneter Konflikt an. Vor einigen Monaten wurde der Sieg über die Terrormiliz „Islamischer Staat"* bekannt gegeben. Die von der russischen Luftwaffe unterstützte syrische Armee setzt einzelne Einsätze gegen die noch agierenden Terrorkämpfer fort.

    * Eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland in Syrien „festgefahren“? Kreml reagiert auf Erklärung von Trumps Berater
    Russische Marine unternahm 100 „Kalibr“-Angriffe gegen Terroristen in Syrien
    Einsatz in Syrien: Mehr als 86.000 Kämpfer bei russischen Angriffen eliminiert
    „Wie kein anderes Land“ – Kremlsprecher spricht über Russlands Rolle in Syrien
    Tags:
    Drohnenangriff, Terroristen, Konflikt, Maria Sacharowa, Idlib, Syrien