18:11 18 September 2018
SNA Radio
    Türkische Flagge in Istanbul (Archivbild)

    Wozu will Türkei Marinebasis in Nordzypern? – Medien

    © Sputnik / Andrey Stenin
    Politik
    Zum Kurzlink
    74622

    Die Türkei will eine Militärbasis auf dem Territorium der von der internationalen Staatengemeinschaft nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern errichten, wie die Zeitung „Yeni Safak“ berichtet.

    Viele Länder weiten dem Blatt zufolge unter dem Vorwand des Krieges in Syrien ihre Präsenz im Mittelmeer aus. In diesem Zusammenhang habe die türkische Marine dem Außenministerium des Landes vorgeschlagen, eine Marinebasis in Nordzypern zu schaffen.

    Das Mittelmeer gilt laut der Zeitung als eine strategisch wichtige Region. Das Blatt verweist darauf, dass die Republik Zypern Partnerschaften entwickle, um ihre Positionen hier zu festigen.

    Darüber hinaus behandle die Türkei die Möglichkeit des Wideraufbaus des Luftstützpunktes Geçitkale in Nordzypern, der zuvor von der türkischen Luftwaffe genutzt wurde.

    Zypern ist seit 1974 de facto nach einer Militärinvasion durch die Türkei geteilt. Die Intervention wurde zu einer Antwort auf einen versuchten Staatsstreich in Zypern unter Teilnahme griechischer Militärs. Im Sommer 1974 besetzte türkisches Militär den Norden Zyperns.

    1983 wurde im türkisch besetzten Nordteil der Insel die Türkische Republik Nordzypern proklamiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Mit Russland gegen USA“: Türkei will Einheitsfront in der WTO
    Türkei nicht mehr größter Staatsschuldeninhaber der USA
    Tags:
    Luftstützpunkt, Marinebasis, Türkei, Nordzypern