01:16 20 September 2018
SNA Radio
    Pentagon-Chef James Mattis

    Pentagon: USA besprechen mit Russland Verhinderung von Giftangriff in Syrien

    © REUTERS / Yuri Gripas
    Politik
    Zum Kurzlink
    5922420

    Die USA besprechen mit Russland aktiv die Verhinderung eines möglichen C-Waffen-Einsatzes in Syrien. Dies teilte Pentagon-Chef James Mattis am Dienstag mit. Zuvor hatte Moskau vor einem Giftgasangriff in Syrien gewarnt.

    „Ich will Ihnen versichern, dass das Außenministerium vor Kurzem aktiv mit Russland kontaktiert hat, um es in die Verhinderung einer solchen Möglichkeit einzubeziehen“, sagte Mattis bei einer Pressekonferenz. Dieses Gespräch werde fortgesetzt.

    Zuvor hatte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, erklärt, die Terroristen von Haiat Tahrir asch-Scham (ehemalige al-Nusra-Front) bereiteten eine Provokation vor, um Damaskus den Einsatz von C-Waffen gegen Zivilisten in die Schuhe zu schieben.

    Lesen Sie auch >>> Idlib: Ausländische Experten und „Weiße Helme“ planen Giftgas-Provokation

    Dies soll laut Konaschenkow wiederum als Vorwand für einen neuen Angriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Damaskus genutzt werden. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte zudem mit, der US-Zerstörer USS Ross sei am 25. August mit 28 Tomahawk-Marschflugkörpern an Bord im Mittelmeer eingetroffen. Die Reichweite der Raketen ermögliche einen Angriff auf dem ganzen syrischen Territorium

    Zu diesem Zweck sei auch der US-Zerstörer „The Sullivans“ mit 56 Marschflugkörpern an Bord vor einigen Tagen im Persischen Golf eingetroffen. Und auf den Luftwaffenstützpunkt in Katar Al-Udeid sei der strategische US-Bomber B-1B verlegt worden, der mit 24 Luft-Boden-Marschflugkörpern bestückt sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Anschauliches Beispiel“: Wer handelt wie in Syrien – Lawrow
    Syrische Luftabwehr in höchste Gefechtsbereitschaft versetzt – Medien
    Syrien und Iran schließen Verteidigungsbündnis
    USA sperren Himmel über Syrien: Rüstet Washington zum neuen Kampf?
    Tags:
    Verhinderung, Angriff, C-Waffen, NATO, James Mattis, Syrien, USA, Russland