17:10 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Russlands Außenminister Sergej Lawrow (Archiv)

    Russland und Saudi-Arabien wollen „kompromisslosen” Anti-Terror-Kampf – Lawrow

    © Foto : MFA Russia
    Politik
    Zum Kurzlink
    4485

    Moskau und Riad setzen auf den Ausbau bilateraler Kontakte in alle Richtungen, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch erklärte.

    „Wir sind übereingekommen, unsere Kontakte in alle Richtungen auszubauen. In Übereinstimmung mit den Vereinbarungen, die zwischen unseren Staatschefs während des Besuchs des Königs von Saudi-Arabien Salman in der Russischen Föderation im vergangenen Oktober getroffen wurden“, sagte Lawrow auf einer Pressekonferenz nach der Zusammenkunft mit seinem saudischen Amtskollegen Adel al-Dschubeir.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen saudisches Militärlager ab – Reuters

    Er fügte hinzu, die beiden Staaten seien bereit, kompromisslos „gegen alle Formen von Terrorismus zu kämpfen“. Dabei solle die „Eindämmung der terroristischen und extremistischen Ideologie“ im Mittelpunkt stehen.

    Moskau und Riad stimmen darin überein, dass das verbleibende Konfliktpotenzial in der strategisch wichtigen Region des Nahen Ostens und Nordafrikas äußerst negative Auswirkungen auf die regionale und globale Sicherheit sowie Stabilität habe.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Streit um Menschenrechtler: Saudi-Arabien beruft seinen Botschafter in Kanada ab

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Jets stutzen jemenitischen „fliegenden Panzern“ die Flügel – VIDEO
    Militärkonflikt im Jemen: Iran direkt involviert – Vize-Verteidigungsminister
    Saudische Behörden kreuzigen Ausländer in Mekka
    Tags:
    Terrorismus, Ausbau, Vereinbarungen, Kontakte, Adel al-Dschubeir, Sergej Lawrow, Saudi-Arabien, Russland