02:43 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Nordkoreanischer Grenzsoldat in der demilitarisierten Zone (Archivbild)

    Militärvertreter: So lange wird Entminung zwischen Nord- und Südkorea dauern

    © AP Photo / Wong Maye-E
    Politik
    Zum Kurzlink
    6642

    Die Grenze zwischen Nord- und Südkorea ist eine der am schwersten bewachten der Welt, Sperranlagen und Minenfelder trennen die beiden Staaten. Nun hat ein Vertreter der südkoreanischen Landstreitkräfte gegenüber dem Radiosender KBS am Mittwoch erklärt, wie lange eine vollständige Entminung der Grenze dauern könnte.

    Demnach könnte der Prozess der vollständigen Entminung der demilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea etwa 200 Jahre dauern.

    Selbst wenn alle Ingenieureinheiten in Südkorea in die Entminung involviert sein würden, werde der Prozess beim heutigen technologischen Niveau nicht schneller als in zwei Jahrhunderten abgeschlossen sein, so der Vertreter.

    In diesem Zusammenhang sei es im Rahmen der Vorbereitung für gemeinsame Friedensprojekte zwischen den beiden koreanischen Staaten notwendig, ein spezielles Zentrum für die Minenräumung in der 241 km langen und 4 km breiten demilitarisierten Zone zu gründen.

    Nach verschiedenen Schätzungen wurden dort seit 1953 mehr als zwei Millionen Infanterie- sowie Panzerminen verlegt. Das Problem bestehe auch darin, dass viele Karten von Minenfeldern verloren gegangen seien. Darüber hinaus trugen Überschwemmungen und starke Regenfälle jährlich zur Bewegung von Minen bei, sodass die genaue Lage der meisten von ihnen unbekannt bleibe. Selbst im Falle einer Beseitigung der demilitarisierten Zone würden Minenräumeinheiten gezwungen sein, fast jeden Zentimeter dieses Territoriums zu erkunden.

    Der 27. April war ein historischer Tag in der Geschichte der beiden Länder: Als erster nordkoreanischer Staatschef seit Kriegsende vor 65 Jahren hat Kim Jong-un südkoreanischen Boden betreten. Bei dem Gipfel wurde eine Deklaration unterzeichnet, laut der Nord- und Südkorea sich verpflichten, Maßnahmen zur vollständigen nuklearen Abrüstung der koreanischen Halbinsel zu ergreifen.

    Im Mai fand das zweite Treffen zwischen dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in und dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trotz Kims Proteste: USA üben mit Südkorea weiter
    Nordkoreanischer Offizier flieht in kleinem Boot nach Südkorea– Agentur
    „Leere Rhetorik“: Kann Trump US-Truppen aus Südkorea abziehen? - Politiker
    USA wollen an Militärmanövern mit Südkorea weiter festhalten
    Tags:
    Entminung, Grenze, Südkorea, Nordkorea