16:41 14 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1810714
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump ist von seinem Sieg in den kommenden Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 überzeugt. Dies teilte er gegenüber dem TV-Sender „Fox News“ mit und nannte auch die Gründe dafür.

    „Niemand wird auch nur nahe herankommen, mich 2020 zu besiegen – wegen dem, was wir getan haben. Wir haben mehr getan, als irgendjemand jemals für möglich gehalten hätte“, so Trump laut Fox News.

    Die Aussage des US-Staatschefs sei eine Reaktion auf einen Artikel in der Zeitung „New York Times“ (NYT), in dem ein anonymer Beamter der Trump-Administration über den Widerstand im Weißen Haus gegen den Präsidenten berichtet habe.

    Andere Sputnik-Artikel: Trump hat nun die WTO im Visier>>>

    Zudem soll Trump die NYT als „feige“ bezeichnet haben.

    Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, veröffentlichte eine offizielle Pressemitteilung, die von dem Fox-News-Reporter zitiert worden war.

    „Wir sind enttäuscht, aber nicht überrascht, dass sich die Zeitung dafür entschieden hat, diesen erbärmlichen, rücksichtslosen und egoistischen Gastkommentar zu veröffentlichen … Dieser Feigling soll das Richtige tun und zurücktreten“, so Sanders laut dem TV-Sender.

    Andere Sputnik-Artikel: WP: Trump hat Impeachment-Möglichkeiten mit Juristen besprochen>>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    Syrischer Kämpfer: „Wir hatten US-Ausbilder“
    Großbritannien schickt Flugzeugträger zur Eindämmung Chinas – Zeitung
    Staatlich verordnet: „Multikulti-Politik“ und „richtiger“ Islam – Neue Studie zur Glaubenssteuerung
    Tags:
    Wahlsieg, Präsidentschaftswahlen, Twitter, Fox News, Weißes Haus, New York Times, Donald Trump, USA