17:33 19 September 2018
SNA Radio
    AfD (Symbolbild)

    Thüringens Verfassungsschutz erklärt AfD zum Prüffall – Medien

    © AFP 2018 / Christof STACHE
    Politik
    Zum Kurzlink
    11315176

    Thüringens Verfassungsschutz hat die AfD nun offiziell zum Prüffall erklärt. Dies meldet das Portal "tagesschau.de" am Donnerstag.

    Demnach will der Geheimdienst genau analysieren, ob die Partei künftig beobachtet werden müsse. Der Chef des Verfassungsschutzes Stephan Kramer will die Partei laut dem Portal offiziell zum Prüffall erklären. Damit sei die AfD ins Visier genommen.

    Der Grund dafür sei „die Radikalisierung der AfD“. Vor allem der thüringische AfD-Spitzenfunktionär Björn Höcke mache umstrittene Aussagen. In einem Gespräch, das in Buchform erschienen war, habe Höcke völkisch-nationalistische Inhalte verbreitet.

    Beim Verfassungsschutz soll Personal abgestellt werden, um offen zugängliche Unterlagen und Informationen zu sammeln und auszuwerten, hieß es.

    Der Verfassungsschutz will nicht nur Aussagen von Höcke und anderen Funktionären analysieren, sondern die Prüfung des gesamten Landesverband einleiten, so das Portal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Prüffall, Verfassungsschutz, AfD, Thüringen, Deutschland