16:32 24 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6744
    Abonnieren

    Die USA signalisieren laut dem iranischen Präsidenten Hassan Rouhani weiterhin Bereitschaft für Gespräche mit dem Iran.

    „Einerseits versuchen sie Druck auf die Iraner auszuüben, andererseits signalisieren sie täglich in verschiedener Weise, dass wir Verhandlungen aufnehmen sollen”, zitiert die Zeitung „The Hindu“ Rouhani.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: VIDEO: Diplomatie à la Trump – US-Präsident will Sicherheitsratssitzung zu Iran leiten

    Nachdem Washington Sanktionen gegen Teheran angeordnet hatte, erklärte Rouhani, er halte die Gespräche mit US-Präsident Donald Trump für sinnlos.

    Rouhani verkündete am Freitag im Rahmen des Syrien-Gipfels, dass sich „die Amerikaner gesetzwidrig in Syrien befinden und sich lediglich mit Aggression sowie der Unterstützung des Extremisten-Regimes beschäftigen“ würden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Werbetrick“ und „psychologischer Krieg“: Iran zu Trumps Angebot von Gesprächen

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auto rast in Rosenmontagszug bei Kassel – Verletzte gemeldet
    Verhandlungen mit Türkei zu Syrien: Lawrow verkündet Erwartung Moskaus
    Ukrainische Militärs führen im Asowschen Meer Übungsschießen durch
    Trump verspricht Indien „gefürchtetste militärische Ausrüstung“
    Tags:
    Gespräche, Bereitschaft, Hassan Rohani, Iran, USA