17:35 18 September 2018
SNA Radio
    Huthi-Rebellen (Archiv)

    Huthi-Rebellen vernichten Bradley-Schützenpanzer mit Panzerabwehrlenkrakete - VIDEO

    © AP Photo / Hani Mohammed
    Politik
    Zum Kurzlink
    51834

    Huthi-Rebellen haben einen saudischen Schützenpanzer M2A2 Bradley aus amerikanischer Produktion vernichtet. Der Vorfall ereignete sich in der Provinz Nadschran im Süden Saudi-Arabiens, wie das Militärportal Rg.ru berichtet, das auf das Video über den Vorfall aufmerksam geworden war.

    Das ins Netz gestellte Video zeigt alle Details. Das Kampffahrzeug der Infanterie befand sich demnach auf einer die Umgebung kontrollierenden Höhe in Stellung, als es an der Seite, genau unter dem Turm, von einer Panzerabwehrlenkrakete (PALR) getroffen wurde. Es folgte eine starke Explosion, bei der Fragmente des Schützenpanzers weggerissen wurden.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen saudisches Militärlager ab – Reuters

    Kurze Zeit später ist zu sehen, wie der Bradley ganz in Flammen steht. Nach derartigen Beschädigungen ist das Kampffahrzeug nicht mehr instand zu setzen.

    Das war bei weitem nicht der erste Fall, wo diese amerikanische Militärtechnik vernichtet wurde. Zur Enttäuschung des saudischen Militärs hat der M2A2 Bradley keinerlei herausragende Charakteristika an Lebensfähigkeit gezeigt. Diese Schützenpanzer sind leicht nicht nur durch Panzerabwehrlenkraketen zu zerstören, denen natürlich kein einziger Schützenpanzer widerstehen kann, sondern auch durch veraltete Geschosse aus reaktiven Panzerbüchsen.

    Die Experten verweisen zudem auf die nicht besonders hohen professionellen Qualitäten der saudischen Militärs, die ihre Militärtechnik oft selbst in intaktem Zustand aufgeben und sie dann einfach verbrennen.

    Nach vorliegenden Angaben soll die Armee des Königreiches während der Kampfhandlungen gegen die Huthi-Rebellen bereits Dutzende Bradleys verloren haben.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Jemen: Dutzende Zivilisten bei Luftangriff arabischer Koalition getötet

    Im Jemen tobt seit mehr als drei Jahren ein verheerender Bürgerkrieg. Die Huthi-Rebellen hatten weite Teile vor allem im Norden des Jemen, der an Saudi-Arabien grenzt, den Regierungstruppen abgerungen.

    Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition unterstützt die Regierung Jemens und fliegt Angriffe auf Huthi-Stellungen. Das saudische Staatsgebiet wird ebenfalls regelmäßig von Seiten der Rebellen beschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Huthi, Rebellen, Vernichtung, Bürgerkrieg, Schützenpanzerwagen Bradley, Jemen, Saudi-Arabien