16:33 16 November 2018
SNA Radio
    Xi Jinping beim Östlichen Wirtschaftsforum in Wladiwostok

    Xi Jinping spricht über den Wert der Freundschaft mit Russland

    © Sputnik / Sergej Mamontov
    Politik
    Zum Kurzlink
    111522

    Den Wert der russisch-chinesischen Beziehungen sieht der Vorsitzende der Volksrepublik China, Xi Jinping, in der traditionellen Freundschaft und der Bereitschaft, einander in einer schwierigen Minute zu helfen. Er äußerte sich darüber am Rande des Östlichen Wirtschaftsforums.

    Seinen Worten zufolge festigt sich die Freundschaft zwischen beiden Ländern ständig.

    „Das Allrussische Kinderzentrum ‚Okean‘ (Ozean) in Wladiwostok hat etwa 900 bei einem Erdbeben verletzte chinesische Kinder aufgenommen. Das half den Kindern, sich von den bei der Naturkatastrophe erlittenen psychologischen Traumata zu erholen. In Russland gibt es auch den Spruch: ‚Nicht der ist ein Freund, der zum Festmahl kommt, sondern der, der in der Not hilft‘“, erklärte Xi Jinping.

    Er dankte Wladimir Putin für die Einladung zum Östlichen Wirtschaftsforum und ebenso für den warmherzigen und freundlichen Empfang. Der Staatschef Chinas hob hervor, dass die gegenseitige Unterstützung bei der Durchführung großer Veranstaltungen für Moskau und Peking eine gute Tradition geworden sei.

    „Das Forum ist bereits eine wichtige Ebene für die Erörterung von Kernfragen der Zusammenarbeit geworden, es leistet einen gewichtigen Beitrag zur Entwicklung des Fernen Ostens, zur Zusammenarbeit in unserer Region. Ich bin überzeugt, dass das Forum bei sorgfältiger Organisation ein Erfolg werden wird“, so Chinas Spitzenpolitiker.

    Er versprach, sich maximal um die Festigung der Freundschaft und der Zusammenarbeit zwischen den Ländern zu bemühen. Außerdem erzählte der chinesische Staatspräsident, dass er bis zum Jahresende mehrere Treffen mit Wladimir Putin haben werde.

    Gemeinsame Interessen und vertrauensvolle Beziehungen

    Xi Jinping sprach von ähnlichen und übereinstimmenden Positionen in internationalen Fragen, von gemeinsamen Interessen und der festen Basis für das Zusammenwirken.

    „Vor dem Hintergrund der sich verändernden internationalen Lage, der Faktoren für Instabilität und Unkalkulierbarkeit gewinnt das Zusammenwirken von China und Russland bei der Erhaltung der Gleichheit, der Gerechtigkeit, des Friedens und der Stabilität in der Welt eine zunehmend wichtige Bedeutung“, ergänzte der chinesische Staatschef.

    Putin hob seinerseits die vertrauensvollen Beziehungen zwischen Moskau und Peking in den Sphären Politik, Sicherheit und Verteidigung hervor. Beim Treffen mit Xi Jinping seien ihm zufolge das Zusammenwirken in der Wirtschaft, der sozialen Sphäre, die humanitären Verbindungen und auch Themen der militärtechnischen Kooperation zur Sprache gekommen.

    „Nun gibt es die Möglichkeit, in einem breiteren Kreis zu reden. Wir haben das wesentliche Wachstum des Warenaustauschs und des Interesses der Partner von beiden Seiten her an der Entwicklung der wissenschaftlich-technischen Verbindungen hervorgehoben. Das alles ist sehr wichtig, das alles hat eine Perspektive, das alles ist für Jahrzehnte im Voraus berechnet“, betonte Putin.

    Er erinnerte daran, dass Russland und China ihre Zusammenarbeit in der Energiewirtschaft und der Landwirtschaft erfolgreich entwickeln würden.

    „Im vergangenen Jahr hat Russland allein im Rahmen der Regierungsvereinbarungen 30 Millionen Tonnen Erdöl nach China geliefert, und unter Berücksichtigung der kommerziellen Lieferungen sind es mehr als 50 Millionen Tonnen gewesen. Der Bau der Gaspipeline ‚Sila Sibiri‘ (Kraft Sibiriens) verläuft gemäß dem Zeitplan“, ergänzte der Präsident.

    Im Ergebnis der Verhandlungen haben Russland und China mehrere Dokumente unterzeichnet.

    Die Internationale Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya ist der informationelle Hauptpartner des Östlichen Wirtschaftsforums, das vom 11. bis 13. September in Wladiwostok auf der Insel Russki stattfindet und zum Anziehungspunkt für Geschäftsleute aus über 60 Ländern geworden ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Freundschaft, Werte, Besuch, Präsident, Partnerschaft, Kooperation, Staatschef, Zusammenarbeit, Östliches Wirtschaftsforum, Wladimir Putin, Xi Jinping, Wladiwostok, Russland, China