13:07 24 September 2018
SNA Radio
    Syrische Stadt Aleppo (Archivbild)

    Aleppo unter Beschuss: Ein Kind getötet, mehrere Verletzte - Versöhnungszentrum

    © Sputnik / Michail Alayeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    54126

    Bei einem Beschuss der syrischen Stadt Aleppo sind ein Kind getötet und acht weitere verletzt worden. Das hat der Chef des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Generalleutnant Wladimir Sawtschenko, am Freitag mitgeteilt.

    Laut Sawtschenko wurden in den vergangenen 24 Stunden die Ortschaften Tadef und Tell Rifat (Provinz Aleppo) von Stellungen der „Freien Syrischen Armee“ aus beschossen. Diese Stellungen würden sich auf den von protürkischen Gruppierungen kontrollierten Territorien befinden, und zwar unweit der Stadt al-Bab und im Bezirk Afrin.

    Bei einem Beschuss der Randgebiete von Aleppo, so Sawtschenko weiter, sei ein elfjähriges Kind ums Leben gekommen. 13 Menschen, darunter acht Kinder, seien verletzt worden.

    In der Stadt Tell Rifat wurden dem Generalleutnant zufolge bei einem Beschuss zwei Menschen verletzt.

    Außerdem seien in den Provinzen Latakia, Homs und Aleppo mehrere Ortschaften beschossen worden, so der Chef des russischen Versöhnungszentrums.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Regierungsviertel in Bagdad unter Beschuss
    An nur einem Tag: Tote und Verletzte bei Beschuss durch Oppositionelle in Syrien
    Syrische Armee zerschmettert Dschebhat al-Nusra im Norden von Hama – FOTOs und VIDEO
    Nach US-Beschuss: Syrien beschwert sich beim UN-Generalsekretär
    Tags:
    Kind, Beschuss, Tote und Verletzte, Verletzte, Tote, Freie Syrische Armee, Aleppo, Syrien