15:16 19 November 2018
SNA Radio
    Ursula von der Leyen

    Nahost-Besuch: Von der Leyen verspricht Hilfe für Irak

    © AFP 2018 / Tobias Schwarz
    Politik
    Zum Kurzlink
    36297

    Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich am Sonntag in Bagdad für einen langfristigen Beitrag Deutschlands zum Wiederaufbau des Irak ausgesprochen, berichten deutsche Medien. In der irakischen Hauptstadt hat sich die Ministerin auch mit ihrem irakischen Amtskollegen Irfan Al-Hayali getroffen.

    „Der akute Kampf um das ehemals vom IS* besetzte Territorium ist vorbei. Jetzt kommt es unter anderem darauf an, unter einem neuen Mandat den Wiederaufbau des Landes zu gestalten und zu schützen", zitiert die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ von der Leyen.

    Deutschland sei bereit, dem Irak weiterhin zu helfen auf die Beine zu kommen, so die Bundesverteidigungsministerin weiter.

    Zuvor war von der Leyen auf dem Luftwaffenstützpunkt Al-Asrak im Osten Jordaniens gefragt worden, ob die Bundeswehr über einen strategischen Stützpunkt in Nahost nachdenke. „Ich will den Gedanken nicht ausschließen, so will ich es sagen“, antwortete die Ministerin. Es hänge sehr davon ab, wie die Bundeswehr in der Region gebraucht werde und was das für die Bundeswehr bedeute.

    Die Bundeswehr nimmt von Jordanien aus am Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“* in Syrien und im Irak teil. Das Bundestagsmandat dafür gilt bis zum 31. Oktober und steht dann zur Verlängerung an.

    * Islamischer Staat, auch IS, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    In Deutschland: Mädchen trifft IS-Peiniger und flieht zurück in den Irak – EXKLUSIV
    Irakisches Gericht verurteilt Deutsche und Franzosen zu lebenslanger Haft
    US-Republikaner warnen Deutschland vor Umgehung der Sanktionen gegen Iran
    USA und Israel besorgt: Iran will 300 Millionen Euro aus Deutschland ausfliegen
    Tags:
    Besuch, Mandat, Hilfe, Wiederaufbau, Einsatz, Terrormiliz Daesh, Ursula von der Leyen, Irak, Deutschland