09:23 05 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7737
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan treten nach dem Treffen in der russischen Schwarzmeer-Stadt Sotschi vor die Presse.

    Im Fokus der Verhandlungen standen die bilateralen Beziehungen sowie die Lage im syrischen Idlib.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Letzte US-Amerikanerin mit Bürgerkriegsveteranenrente gestorben
    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Idlib, Sotschi, Türkei, Syrien, Russland