18:52 23 Oktober 2018
SNA Radio
    WikiLeaks-Gründer Julian Assange

    Wollte Assange Zuflucht in Russland nehmen? AP enthüllt Geheimnisse

    © Sputnik / Alex McNaughton
    Politik
    Zum Kurzlink
    4735

    Die Nachrichtenagentur AP behauptet, in ihre Hände eine Sammlung von durchgesickerten Unterlagen bezüglich Julian Assange bekommen zu haben. Dem Medienbericht zufolge weisen die Unterlagen auf die frühere Absicht des WikiLeaks-Gründers hin, nach Russland zu fliehen.

    Im Jahr 2010 befand sich Assange in einer schweren Situation – Tech-Unternehmen trennten sich von seinem WikiLeaks-Projekt, Medien forderten seine Festnahme und die schwedische Polizei fahndete nach ihm wegen Vorwürfen sexueller Belästigung.

    Andere Sputnik-Artikel: Mitarbeiter Assanges spurlos verschwunden – Polizei ermittelt>>>

    Laut Informationen von AP wollte Assange zu dieser Zeit Schutz in Russland suchen.

    „Ich, Julian Assange, bevollmächtige hiermit meinen Freund, Israel Shamir, meinen Pass abzugeben und abzuholen, um ein Visum zu bekommen“, zitiert AP einen Brief, den der WikiLeaks-Gründer am 30. November 2010 an das russische Konsulat in London geschrieben haben soll.

    In einem Interview mit einem russischen Rundfunksender hat Israel Shamir laut AP die Aushandlung eines Visums für Assange bestätigt und eingeräumt, dass es leider zu spät gekommen sei.

    Russland wäre ein Ort, „wo er (Assange – Anm. d. Red.) und seine Organisation komfortabel arbeiten könnten“, so Shamir laut AP.

    Am. 30 November 2010 habe Interpol eine Rote Ausschreibung zur Fahndung nach Assange herausgegeben, was seine Flucht nach Russland unmöglich gemacht haben soll.

    Andere Sputnik-Artikel: Ecuador will WikiLeaks-Gründer Assange Asyl entziehen>>>

    Allerdings sind keine der von AP veröffentlichten Informationen bislang offiziell bestätigt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Assange veröffentlicht mysteriösen Tweet
    Ecuador kappt WikiLeaks-Gründer Assange Kommunikation mit Außenwelt
    Ecuador verkündet Entscheidung zu Zuflucht für Assange in Botschaft
    Tags:
    Zuflucht, Visum, WikiLeaks, AP, Israel Shamir, Julian Assange, Russland