19:29 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Eine der abgeschossenen Drohnen am russischen Militärstützpunkt Hmeimim

    Russland offenbart Aufgabe über Syrien abgeschossener Il-20

    © Sputnik / MURAD SAID
    Politik
    Zum Kurzlink
    Syrien schießt russisches Flugzeug versehentlich ab (23)
    2622186

    Das über Syrien abgeschossene russische Flugzeug Il-20 hat laut dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu eine Aufklärungsaufgabe in der Deeskalationszone in Idlib ausgeführt.

    „Es sollte Lagerungs- und Montageorte von Fluggeräten feststellen, die aus dieser Zone abfliegen und verschiedene Gebiete Syriens angreifen“, sagte Schoigu am Dienstag. 

    Ein russisches Militärflugzeug des Typs Il-20 ist späten Abend des 17. September bei einem Flug nahe dem russischen Luftstützpunkt Hmeimim in Syrien vom Radar verschwunden. Laut dem russischen Verteidigungsministerium hätten sich vier israelische F-16-Kampfjets hinter dem russischen Flugzeug versteckt und zum Zeitpunkt, als es zur Landung ansetzte, den Angriff auf Ziele in der syrischen Provinz Latakia begonnen. Die russische Maschine mit 15 Militärs am Bord wurde demnach von einem syrischen Luftabwehrsystem S-200 abgeschossen.

    Laut Moskau haben israelische Jets die gefährliche Situation absichtlich provoziert, da sie das russische Flugzeug bestimmt gesehen haben. 

    Israel macht aber Syrien „voll verantwortlich“ für den Vorfall und beschuldigt außerdem den Iran und die libanesische Hisbollah-Bewegung der Beteiligung an der Tragödie.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Syrien schießt russisches Flugzeug versehentlich ab (23)
    Tags:
    Aufklärung, Aufgaben, Drohnen, Angriff, Abschuss, Flugzeug, Il-20, Israel, Syrien, Russland