13:30 24 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8794
    Abonnieren

    US-Geheimdienste instrumentalisieren das soziale Netzwerk Facebook, um die Innenpolitik anderer Länder zu beeinflussen. Das erklärte die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in Moskau.

    „Das Werk (Mark) Zuckerbergs wird vor unseren Augen als Instrument amerikanischer Geheimdienste zur Säuberung des Informationsraumes von Material missbraucht, das dem offiziellen Washington nicht genehm ist.“

    Als Beispiel führte die Sprecherin ein Abkommen über die Partnerschaft an, das Facebook im Mai dieses Jahres mit der Denkfabrik Atlantic Council geschlossen hatte. Das Ziel bestehe darin, „Wahlen weltweit positiv zu beeinflussen“.

    Mehr zum Thema: Facebook löscht Accounts aus Russland und Iran

    „Die Befürworter freier demokratischer Willensbekundung und des sauberen Informationsraumes mischen sich selber in die Angelegenheiten anderer Länder ein und verbreiten Fake-News … Und haltlose Anschuldigungen anderer Länder, einschließlich Russlands, werden als Deckmantel für eigene Handlungen dieser Art missbraucht“, sagte Sacharowa.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Clooneys 14-Millionen-Euro-Villa „geht unter“ – Video
    Russen wollen Trumps Wiederwahl? US-Geheimdienstmitarbeiterin führte Abgeordnete in die Irre – CNN
    „Flat Earther" Mike Hughes stirbt in selbstgebauter Rakete – Video
    Massenschlägerei in Köln – Polizei schreitet mit Großaufgebot ein
    Tags:
    Warnung, Instrumentalisieren, US-Geheimdienste, Facebook, Maria Sacharowa, Russland