12:59 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    13388
    Abonnieren

    Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS; Daesh)* hat sich zum Anschlag in der iranischen Stadt Ahvaz bekannt. Dies meldet Reuters unter Berufung auf die IS-Nachrichtenagentur Amaq. Gleichzeitig hat auch eine andere Terrorgruppierung Verantwortung für diesen Angriff übernommen.

    Laut Amaq haben IS-Kämpfer den Angriff in Ahvaz durchgeführt.

    Mehr zum Thema >>> Anschlag im Iran: Teheran macht „regionale Sponsoren des Terrorismus“ verantwortlich

    Die Terrorvereinigung lieferte jedoch dafür keine Beweise, so Reuters.

    Gleichzeitig hat auch eine iranische ethnisch-arabische Bewegung, genannt der Nationale Widerstand von Ahvaz, die Verantwortung für den Angriff übernommen, berichtet ebenfalls Reuters.Auch diese Gruppe lieferte keine Beweise für ihre Erklärung.

    Am Samstagmorgen war es in der iranischen Stadt Ahvaz zu einem Terroranschlag gekommen – während einer Militärparade eröffneten Unbekannte das Feuer. Dabei kamen Dutzende Menschen ums Leben.

    * Islamischer Staat, auch IS, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Anschlag im Iran: Putin will Zusammenarbeit bei Terrorbekämpfung ausbauen
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Tags:
    Bekenntnis, Terroranschlag, Anschlag, Terrormiliz Daesh, Iran