02:40 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Terroristen in Syrien (Symbolbild)

    US-Koalition evakuiert IS-„Beamte“ aus Deir ez-Zor – Sana

    © REUTERS / Khalil Ashawi
    Politik
    Zum Kurzlink
    253324

    Die internationale Koalition unter Führung der USA hat IS-Terroristen aus der syrischen Provinz Deir ez-Zor weggebracht. Dies meldet die syrische Nachrichtenagentur Sana unter Berufung auf Quellen vor Ort.

    „Die Koalition hat eine Landung im Gebiet des Dorfs al-Muraschida im Südosten der Provinz Deir-ez-Zor, wo der IS* konzentriert ist, durchgeführt und die ‚Beamten‘ der Terrorvereinigung an einen unbekannten Ort gebracht“, heißt es in der Mitteilung.

    Andere Sputnik-Artikel: Terroristen-Offensive auf Palmyra abgewehrt – Gefangene geben Details über sich preis>>>

    Die USA und ihre Verbündeten führen seit 2014 im Irak und in Syrien eine Operation gegen den „Islamischen Staat“ durch. In Syrien handeln sie ohne Genehmigung der Landesbehörden. Seit 2015 bekämpft Russland auf Anfrage von Damaskus die Terroristen im Land.

    Andere Sputnik-Artikel: IS bekennt sich zu Terroranschlag im iranischen Ahvaz – Reuters>>>

    *Eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Keine Operation in Idlib, Details werden mit Syrien abgestimmt – Schoigu
    Uno hofft auf Russland bei Lösung humanitärer Probleme in Syrien
    Moskau warnt USA vor „neuen gefährlichen Schritten“ in Syrien
    Tags:
    US-Koalition, Islamischer Staat, syrische Nachrichtenagentur SANA, USA, Deir ez-Zor, Syrien