09:07 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik

    Il-20-Abschuss in Syrien: Russisches Verteidigungsamt hält Briefing ab – VIDEO

    Zum Kurzlink
    601786
    Abonnieren
    © Sputnik / Ilja Pitalew

    Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow hat bei einem Briefing erklärt, dass die Verantwortung für den Abschuss des russischen Flugzeugs Il-20 durch die syrische Luftabwehr völlig bei der israelischen Luftwaffe liegt. Sputnik veröffentlicht ein Video, auf dem das gesamte Briefing Konaschenkows zu sehen ist.

    Am 17. September war ein russisches Aufklärungsflugzeug des Typs Il-20 bei einem Flug nahe dem russischen Luftstützpunkt Hmeimim in Syrien vom Radar verschwunden.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Israel fürchtet, dass Russland in Syrien seine „Flügel beschneiden“ wird – Medien

    Später gab das russische Verteidigungsministerium bekannt, dass die Maschine versehentlich von einer Rakete des Luftabwehrsystems S-200 getroffen wurde, als die syrischen Streitkräfte einen israelischen Luftangriff abzuwehren versuchten. 15 russische Soldaten kamen ums Leben. Moskau machte daraufhin Tel Aviv für die Tragödie verantwortlich: Das israelische Militär habe mit seinem verantwortungslosen Vorgehen das russische Flugzeug einem Angriff seitens der syrischen Luftabwehr ausgesetzt.

    Israel sieht jedoch die ganze Schuld bei Damaskus, bestätigte allerdings auch, am späten Montagabend syrische Objekte bombardiert zu haben. Der russische Präsident, Wladimir Putin, sprach seinerseits von einer „Verkettung tragischer Ereignisse“ und sicherte zugleich eine für alle merkbare Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen für die russischen Militärs in Syrien zu.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Nach Il-20-Abschuss: Israel muss beweisen, dass es Leben von Russen zu schätzen weiß

    Zum Thema:

    Vernichtung in Auschwitz: Staatsverbrechen und logistisches Mordunternehmen
    Coronavirus in China: Infizierten-Anzahl steigt um ein Drittel
    Sicherheit in Europa ohne Russland unmöglich – Österreichs Außenminister
    Tags:
    Schuld, Abschuss, Luftabwehr S-200, Il-20, Verteidigungsministerium Russlands, Igor Konaschenkow, Wladimir Putin, Israel, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg
      Letztes Update: 07:29 26.01.2020
      07:29 26.01.2020

      Sicherheit in Europa ohne Russland unmöglich – Österreichs Außenminister

      Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg hat in einem Gespräch mit der „Wiener Zeitung“ zugegeben, dass er die Meinung des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier teile, wonach Stabilität und Sicherheit in Europa auf langfristige Sicht nur gemeinsam mit Russland möglich seien.

    • Eingangstor mit der für KZ gängigen zynischen Parole Arbeit macht frei in Oranienburg
      Letztes Update: 07:15 26.01.2020
      07:15 26.01.2020

      Mehrheit will Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten

      Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist dafür, alle Schüler zum Besuch eines ehemaligen Konzentrationslagers der Nationalsozialisten zu verpflichten. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für die Deutsche Presse-Agentur.

    • Obdachlos
      Letztes Update: 06:40 26.01.2020
      06:40 26.01.2020

      Nacht der Solidarität: Berliner zählen Obdachlose

      Genau 3725 Berliner, darunter viele Studenten, wollen am kommenden Mittwoch bei der ersten deutschen Obdachlosenzählung in der Hauptstadt helfen. Berlins Politiker und Sozialverbände wollen wissen, wie viele Menschen in Berlin auf der Straße leben. Es ist die erste Obdachlosen-Zählung in einer deutschen Stadt. Vorbilder sind New York und Paris.

    • Der chinesische Staatschef Xi Jinping
      Letztes Update: 19:46 25.01.2020
      19:46 25.01.2020

      „Ernste Herausforderung“: Xi Jinping wegen „zunehmender Ausbreitung“ von Coronavirus besorgt

      Der chinesische Staatschef Xi Jinping hat bei einem Krisentreffen in Peking den Ausbruch des Coronavirus als ernste Herausforderung bezeichnet. Laut Xi hat die Bekämpfung der Lungenkrankheit höchste Priorität.