09:20 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Zerstörte Schule im Donbass (Archivbild)

    OSZE gibt Zahl der Kinder-Opfer im Donbass bekannt

    © Sputnik / John Trust
    Politik
    Zum Kurzlink
    142105

    Die Special Monitoring Mission (SMM) der OSZE in der Ukraine hat am Montag die Zahl der Kinder bekanntgegeben, die im Donbass seit Anfang 2018 getötet oder verletzt wurden.

    „Die Special Monitoring Mission der OSZE ist über die Nachricht betrübt, dass an diesem Wochenende in der östlichen Ukraine drei Kinder getötet und zwei verletzt wurden. Allein 2018 wurden mindestens 23 Kinder verletzt oder getötet. Kinder werden weiterhin Opfer des andauernden Konflikts“, schrieb die SMM auf Twitter.

    Mehr zum Thema >>> Allein seit Jahresbeginn: So viele Zivilisten kamen im Donbass ums Leben

    Am Sonntag hatte die Donezker Nachrichtenagentur unter Verweis auf den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Gorlowka, Iwan Prichodko, berichtet, drei Kinder seien bei der Explosion einer Splittermine am Rande von Gorlowka umgekommen. Ein weiteres Kind soll dabei schwer verletzt worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainische Drohne mit Granate im Donbass abgeschossen – Lugansk
    So schnell lässt sich der Donbass-Konflikt beenden – OSZE
    Darum braucht Kiew Verlegung von Minsker Donbass-Verhandlungen – Experte
    „Perspektivlos“: Russischer UN-Diplomat verwirft Idee Blauhelm-Einsatzes im Donbass
    Tags:
    Tote und Verletzte, verletzt, getötet, Opfer, Kinder, Special Monitoring Mission (SMM), OSZE, Donbass, Ukraine