13:41 15 Oktober 2018
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag in Karlsruhe

    Bereits zweiter Politiker will gegen Merkel antreten

    © AFP 2018 / Kai Pfaffenbach
    Politik
    Zum Kurzlink
    4517512

    Der hessische Unternehmer Andreas Ritzenhoff will laut seinen Aussagen gegenüber den Zeitungen der Funke Mediengruppe beim CDU-Parteitag im Dezember gegen die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Parteivorsitz kandidieren. Somit ist es bereits die zweite Person, die gegen die Parteichefin antreten will.

    „Es scheint mir dringend geboten, dass aus der CDU heraus neue politische Ziele formuliert werden, die kurzfristig zu einem spürbaren Richtungswechsel der Politik führen“, sagte Ritzenhoff gegenüber der „WAZ“.

    Seine Kandidatur solle ein Signal dafür sein, dass sich die CDU von innen heraus erneuen müsse.

    Der 61-Jähringe macht sich demnach Sorgen um einen „wirtschaftlichen und politischen Bedeutungsverlust Deutschlands und Europas“. Er sieht hier eine Bedrohung, „die sich gegen die Wirtschaftskraft, den Wohlstand, die Sicherheit und nicht zuletzt die Freiheit der Kultur und des Geistes unserer Bevölkerung richtet“.

    Andreas Ritzenhoff ist geschäftsführender Inhaber des Marburger mittelständischen Unternehmens Seidel. Er trat dem Blatt zufolge erst zu Jahresbeginn in die hessische CDU ein.

    Kurz vor diesen Aussagen hatte der 26 Jahre alte Jura-Student und Berliner CDU-Mitglied Jan-Philipp Knoop angekündigt, dass er für den CDU-Parteivorsitz kandidieren würde. Ein entsprechendes Posting wurde auf seinem Facebook-Account veröffentlicht. „Eine zerstrittene Große Koalition, unzählige Rücktrittsforderungen und verbale Entgleisungen zeichnen ein katastrophales Bild für die Menschen in unserem Land“, schrieb er unter anderem.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel steht seit 18 Jahren an der CDU-Spitze und will beim CDU-Bundesparteitag im Dezember erneut antreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Parteitag, Kandidatur, Politik, CDU, Angela Merkel, Deutschland