16:32 18 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1717913
    Abonnieren

    Das lettische Militär will ein russisches Kriegsschiff in der Nähe der Hoheitsgewässer der baltischen Republik gesichtet haben.

    „In der lettischen ausschließlichen Wirtschaftszone, 14 Seemeilen von den Hoheitsgewässern entfernt, haben die Seestreitkräfte am 6. Oktober ein Schiff der Klasse Stereguschtschij der russischen Streitkräfte identifiziert“, heißt es in einem Tweet der lettischen Armee.

    ​Das russische Verteidigungsministerium verweist in Bezug auf derartige Vorwürfe immer wieder darauf hin, dass alle Schifffahrten in strenger Übereinstimmung mit internationalen Regeln erfolgen würden, ohne die Staatsgrenzen anderer Ländern zu verletzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    CDU in Thüringen lehnt Ramelow-Vorschlag zu Lieberknecht ab
    Dokumente zu MH17 sollen zeigen: Kein Buk-System in der Nähe von Abschussort registriert
    Tags:
    Annäherung, Hoheitsgewässer, Kriegsschiffe, Russland, Lettland