01:30 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Berel Lazar, Oberrabbiner Russlands

    Russlands Oberrabbiner kritisiert S-300-Lieferungen an Syrien

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Politik
    Zum Kurzlink
    7912309

    Berel Lazar, der Oberrabbiner von Russland, hat die von Moskau beschlossene Lieferung von S-300-Flugabwehrkomplexen an Syrien als Fehler bezeichnet. Dies berichtet die israelische Zeitung „Haaretz“.

    „Ich glaube, es ist ein Fehler, der die Probleme in der Region nur vergrößern wird“, soll der Rabbiner gegenüber dem israelischen Journalisten Eli Mandelbaum kundgetan haben.

    Andere Sputnik-Artikel: F-35 gegen S-300: USA übergeben Israel mehr Kampfjets – Bericht>>>

    Laut der Zeitung ist von Lazar selten Kritik an Moskau zu vernehmen, da er gegen eine übermäßige Beteiligung der jüdischen Gemeinschaft an der russischen Politik auftritt.

    Nach Syrien gelieferte S-300-Komplexe
    © Sputnik / Russlands Verteidigungsministerium
    Am 24. September hatte der russische Verteidigungsminister, Sergej Schoigu, erklärt, Russland werde als Antwort auf den Abschuss des russischen Aufklärungsflugzeugs Il-20 die Kommandostellen der syrischen Luftverteidigung mit einzigartigen automatisierten Kontrollsystemen ausstatten sowie in den nächsten zwei Wochen moderne S-300-Flugabwehrraketensysteme an Syrien liefern.

    Mehr zum Thema: Als Antwort auf S-300-Lieferung: USA erwägen F-22-Einsatz in Syrien – Medien>>>

    Am 3. Oktober schloss Russland die Übergabe des Flugabwehrraketensystems S-300 an Syrien ab. Die für die Bedienung der Komplexe erforderliche Ausbildung der syrischen Militärs werde etwa drei Monate dauern, so der Verteidigungsminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trotz S-300-Lieferung: Israel verzichtet nicht auf Militäroperationen in Syrien
    Nach S-300-Lieferung an Syrien: Israel braucht neue US-Waffen
    Israelischer Minister: S-300 gegen F-35-Kampfjets nutzlos
    Tags:
    Waffenlieferungen, S-300, israelische Tageszeitung Haaretz, Vereinigung der jüdischen Gemeinschaften Russlands, Berel Lazar, Syrien, Russland