03:06 20 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump (Archiv)

    Indien will S-400 kaufen – Trump verspricht schnelle Antwort

    © REUTERS / Leah Millis
    Politik
    Zum Kurzlink
    3010195

    Indien will russische S-400-Raketenabwehrsysteme kaufen – und könnte nun auf eine spürbare Reaktion der Vereinigten Staaten stoßen. Laut US-Präsident Donald Trump wird es nämlich eine schnelle Antwort aus Washington geben.

    US-Präsident Donald Trump hat versprochen, Indien schon sehr bald eine angemessene Antwort auf den Kauf der russischen S-400-Luftverteidigungssysteme zu geben.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Russland und USA im Raketen-Wettstreit: Darum bevorzugt Indien russische S-400

    „Indien wird es erfahren. Sie werden es früher erfahren, als Sie denken“, sagte er auf die Frage von Journalisten, ob die Vereinigten Staaten auf den Kauf russischer S-400-Komplexe reagieren würden.

    Zuvor hatte der Stabschef der indischen Bodentruppen, Bipin Rawat, der Zeitung New Indian Express erklärt, dass sich die indischen Behörden absolut der Möglichkeit von US-Sanktionen als Reaktion auf den Deal mit Moskau bewusst seien.

    Am Freitag unterzeichneten Russland und Indien einen Vertrag über die Lieferung von S-400-Komplexen an das Land. Der Erwerb von fünf Regimentern der neuesten Raketenabwehrsysteme soll 5,43 Milliarden Dollar kosten. Indien wird nach China und der Türkei der dritte Käufer dieser Systeme sein.

    Washington hatte sich bereits früher besorgt über die Kauf-Pläne von Delhi gezeigt und die Einführung von Sanktionen gegen Indien nicht ausgeschlossen.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Warum wollen Länder russische S-400 kaufen? Experte erklärt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Lieferung, Verkauf, Reaktion, Waffen, Raketenabwehrsystem S-400, Donald Trump, Indien, USA, Russland