22:44 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin: Kampf gegen Terrorismus unter bedingungslosen Prioritäten Russlands

    © Sputnik / Alexei Druzhinin
    Politik
    Zum Kurzlink
    9903

    Der Kampf gegen die Terroristen, unter anderem in Syrien, wo sie schwere Verluste erlitten haben, ist laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin eine bedingungslose Priorität Russlands.

    „Natürlich gehört ein kompromissloser Kampf gegen den internationalen Terrorismus zu unseren unbedingten Prioritäten. Solche prinzipiellen Ansätze bilden die Grundlage von Russlands Maßnahmen zur Lösung zugespitzter regionaler Konflikte, einschließlich der syrischen Krise. Mit unserer entscheidenden Rolle ist es Syrien gelungen, den Terroristen einen vernichtenden Schlag zu versetzen und seine Staatlichkeit zu bewahren“, sagte Putin.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: IS will Stützpunkt des „Kalifats“ in Zentralasien ausbauen – Gus-Antiterrorbehörde

    Im Rahmen des nationalen syrischen Dialogs in Sotschi und im Einklang mit der Resolution 2254 des UN-Sicherheitsrats seien „die Voraussetzungen für die Intensivierung der Friedensverhandlungen“ geschaffen worden, fügte er hinzu.

    Der Präsident betonte abschließend, Russland arbeite mit seinen Partnern im Astana-Format an der Schaffung eines intersyrischen Verfassungsausschusses zusammen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Umfrage: Mehrheit der Russen mit weniger Angst vor Terroranschlägen

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Priorität, Bekämpfung, Terrorismus, Wladimir Putin, Syrien, Russland