15:01 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3610245
    Abonnieren

    Die USA sind beim Aufbau ihrer Weltraumtruppen laut Donald Trump hinter Russland und China zurückgeblieben. Diesen Rückstand will der US-Präsident nun mit seiner „großartigsten“ Nation der Welt aufholen.

    „Auf meine Anordnung hin arbeitet das Pentagon jetzt an der Schaffung einer sechsten Gattung der amerikanischen Streitkräfte – der Weltraumtruppen“, sagte Trump am Freitag vor seinen Wählern in Kentucky.

    „Indes hat China das schon in Angriff genommen, Russland hat schon begonnen (Weltraumtruppen zu schaffen – Anm. d. Red.).

    „Wir aber  — die großartigsten Menschen in der Welt, wir stellen die beste Ausrüstung in der Welt her, wir bauen die besten Raketen, Panzer und Schiffe in der Welt“, ergänzte Trump.

    Zuvor hatte die US-Regierung die Aufstellung einer besonderen  Truppengattung – der Weltraumtruppen – verkündet. Allerdings sind diese Veränderungen im bereits unterzeichneten Verteidigungsetat für das Finanzjahr 2019 nicht  mit berücksichtigt worden.

    Nun sollen die Mittel für die Aufstellung der Weltraumtruppen im Etat für 2020 verzeichnet sein. Allerdings haben mehrere Experten, darunter auch ehemalige führende Vertreter des Pentagons,  bereits ihre Zweifel an der Zweckmäßigkeit der  von Trump getroffenen Entscheidung geäußert, denn die Weltraumtruppen würden faktisch bereits seit mehreren Jahren im Bestand der US-Luftstreitkräfte und des Strategischen Kommandos der US-Streitkräfte (USSTRATCOM) agieren.

    Gegenwärtig verbieten die internationalen Abkommen lediglich die Stationierung von Massenvernichtungswaffen im Weltall. Bislang hat jedoch kein einziges Land, das Zugang zu den Weltraumtechnologien besitzt, offiziell irgendwelche Waffen im Erdorbit stationiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    In Deutschland gebaut: Chinesischer Kreuzer mit Waffen an Bord entdeckt - FOTOs
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Tags:
    Luft- und Weltraumtruppen Russlands, China, Russland, USA