20:07 30 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    17855
    Abonnieren

    Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja hat seiner aus dem Amt scheidenden US-Kollegin Nikki Haley ein Abschiedsgeschenk vorbereitet. Beide haben sich im Weltgremium oft heftigen Schlagabtausch geliefert. Was genau Haley nun von ihm bekommen soll, wollte der russische Diplomat vorerst aber nicht verraten.

    Haley (46) hatte am Dienstag angekündigt, dass sie zum Jahresende zurücktreten wolle. Auf Gründe für ihre Entscheidung war sie dabei nicht eingegangen, doch US-Präsident Donald Trump soll Haley bereits eine Stelle in seiner Administration versprochen haben, wenn sie sich für die Rückkehr ins Weiße Haus entscheiden sollte.

    Nebensja hatte in diesem Zusammenhang mitgeteilt, dass er Haley zum Abschied etwas schenken wolle.

    „Das ist ein Geheimnis. Sie geht, aber vorerst ist sie noch nicht gegangen“, sagte Nebensja (56) am Freitag.

    Der russische Diplomat wohnte am Freitag der feierlichen Weihe eines Gedenkkreuzes auf dem orthodoxen Friedhof in Fort Ross im US-Bundesstaat Kalifornien bei.

    Nebensja ist seit 2017 Ständiger Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, nachdem sein Amtsvorgänger Witali Tschurkin im Alter von 64 Jahren in New York an einem Herzinfarkt gestorben ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Trump telefoniert mit Putin: Gespräche über Ölmarkt vereinbart
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf
    Das muss ein Fake sein – dachte NATO bei den U-Booten aus der UdSSR
    Tags:
    Wassili Nebensja, Nikki Haley, USA, Russland