22:31 19 November 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Ex-Präsident Viktor Juschtschenko

    Ukrainischer Ex-Präsident weiß: So soll Kiews Außenpolitik aussehen

    © Sputnik / Evgueny Kotenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    4863

    Der ehemalige ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko hat in einem Interview mit dem weißrussischen TV-Sender Belarus 1 erläutert, wie Kiew seiner Meinung nach die Außenpolitik gestalten soll. In erster Linie tritt er für eine Multi-Vektoren-Politik ein, darunter auch in Bezug auf die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland.

    „Meinen ersten Besuch als Präsident habe ich Moskau abgestattet, obwohl ich aus Überzeugung Europäer bin (nach der politischen Orientierung – Anm. d. Red.). (…) Ich bin aber nach Moskau gekommen und habe versucht, meiner Nation zu erklären, dass, wenn du dein Land liebst, du begreifen musst, dass das Interesse der Ukraine nicht nur im Westen, sondern auch im Norden, im Osten und im Süden liegt. Und wenn du deiner Nation Wohlergehen wünschst, muss du die Verantwortung dafür tragen, wie die entsprechende Politik, darunter auch gegenüber Russland, zu konzipieren ist“, sagte Juschtschenko.

    Juschtschenko ist nach seinen eigenen Worten davon überzeugt, dass „es in Russland viele ukrainische Interessen gibt, die entwickelt werden müssen“.

    „Dort leben über zwölf Millionen Ukrainer. Natürlich ist das sehr wichtig“, sagte der Ex-Präsident.

    Was die Wege zur Gestaltung der Politik Kiews gegenüber Moskau anbelangt, sagte er, es gebe „keine einfache Antwort darauf“. Dies sei auch auf die jetzige politische Situation sowie Stimmungen in der ukrainischen Gesellschaft zurückzuführen.

    „Vom strategischen Standpunkt her sind diese Beziehungen (Wirtschaftsbeziehungen – Anm. d. Red.) für uns natürlich wichtig“, unterstrich Juschtschenko.

    Zuvor hatte der Ex-Präsident der Ukraine, Leonid Kutschma, der seine Arbeit als Vertreter Kiews in der trilateralen Kontaktgruppe in Minsk beendet hatte, Viktor Juschtschenko als seinen Nachfolger vorgeschlagen.

    Leonid Kutschma war in den Jahren 1994 bis 2005 der zweite Präsident der Ukraine. Viktor Juschtschenko war zwischen 2005 und 2010 der dritte Präsident der Ukraine.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Beziehungen, TV-Sender Belarus 1, Leonid Kutschma, Viktor Juschtschenko, Ukraine, Russland