19:00 20 November 2018
SNA Radio
    Die türkische Polizei in dem saudischen Konsulat in Istanbul

    Türkei entdeckt in saudischem Konsulat Beweise für Journalisten-Mord – Medien

    © REUTERS / Murad Sezer
    Politik
    Zum Kurzlink
    281923

    Die türkische Polizei hat im Laufe einer Untersuchung des saudischen Konsulats in Istanbul Beweise für die Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gefunden. Dies meldet der türkische Sender NTV.

    Berichten türkischer Medien zufolge entnahmen Spezialisten bei der Inspektion vergangene Nacht Bodenproben im Konsulathof und setzten ultraviolette Strahlung ein, um nach Blutspuren im Inneren des Gebäudes zu suchen. Die Inspektion dauerte mehr als neun Stunden an. Laut einer Quelle von Sputnik im türkischen Außenministerium werden die Ermittler am Dienstag die Residenz des Konsuls von Saudi-Arabien in Istanbul durchsuchen.

    Mehr zum Thema: Leiche zerstückelt? – Türkei hat angeblich Beweise für Chaschukdschis Tod>>>

    Khashoggi soll das saudische Konsulat in Istanbul am 2. Oktober betreten haben, um Papiere für die Hochzeit mit seiner türkischen Verlobten abzuholen. Er wird seitdem vermisst. Die türkische Seite hatte schon nach kurzer Zeit behauptet, der Regimekritiker sei im Konsulat ermordet worden. Saudi-Arabien bestritt das, lieferte jedoch bisher nicht den Beweis, dass der Journalist das Konsulat wieder lebendig verlassen hat. Die diplomatische Mission arbeite mit den türkischen Behörden zusammen, um die Umstände des Verschwindens des Journalisten zu klären, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Beweise, Mord, Dschamal Chaschukdschi, Türkei, Saudi-Arabien