09:07 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1021311
    Abonnieren

    Der Brigadegeneral der Iranischen Revolutionsgarde Amir Ali Hajizadeh hat die erfolgreiche Herstellung einer neuen Anti-Schiff-Rakete gemeldet. Seine Worte übermittelt die iranische Nachrichtenagentur Tasnim.

    Hajizadeh zufolge sieht die Welt, dass in der Flugkörperindustrie „die Islamische Republik Iran die erste in der Region“ sei.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Iran bestreitet Raketenlieferung an Irak

    Iranische ballistische Rakete Qadr (Archivbild)
    © AFP 2019 / Mahmood Hosseini /TASNIM NEWS
    „Heutzutage ist es uns gelungen, eine ballistische, nicht gelenkte Boden-See-Rakete mit einer komplizierten Technologie zu produzieren. Wir können Kriegsschiffe aus einer Entfernung von 700 Kilometern treffen“, zitiert die Agentur die Worte des Generals.

    Hajizadeh unterstrich zudem, dass alle modernen Raketen des Iran sehr präzise seien. Weitere Details zur neuen Waffe gab er nicht preis.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Sunniten vs. Schiiten: Iran und USA zündeln am Pulverfass Pakistan

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vernichtung in Auschwitz: Staatsverbrechen und logistisches Mordunternehmen
    Coronavirus in China: Infizierten-Anzahl steigt um ein Drittel
    Sicherheit in Europa ohne Russland unmöglich – Österreichs Außenminister
    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Tags:
    Bekämpfung, Kriegsschiffe, Entwicklung, Herstellung, Rakete, Iran