10:38 17 November 2018
SNA Radio
    Ukrainische Kampfjets Su-27 (Archivbild)

    Su-27-Absturz bei Militärübung: Ukrainische Luftwaffe bestätigt Tod von ihrem Oberst

    © Foto : Press-service of Ukrainian President
    Politik
    Zum Kurzlink
    171014

    Bei dem Absturz eines Kampfjets vom Typ Su-27UB am 16. Oktober in der Ukraine ist der Chef des Luftwaffenkommandos „Wostok“ (dt. „Osten“) der ukrainischen Streitkräfte Oberst Iwan Petrenko umgekommen. Dies berichtet der Pressedienst der ukrainischen Luftwaffe.

    „Die Leichen der Piloten wurden gefunden. Der Flugzeugkommandant war Iwan Nikolajewitsch Petrenko, der stellvertretende Kommandeur der Luftwaffe und Chef  des Luftwaffenkommandos Wostok“, geht aus einer Mitteilung hervor.

    Informationen über den zweiten Piloten sollen später bekannt gegeben werden. Laut dem Schreiben war der zweite Pilot ein Militärangehöriger der US-Streitkräfte. Eine offizielle Bestätigung seitens der US-Streitkräfte liegt bislang nicht vor.

    Zuvor hatte der Generalstab der ukrainischen Luftstreitkräfte über den Tod von zwei Piloten bei dem Absturz einer Su-27-Maschine über dem Gebiet Winnyzja berichtet. Der Meldung zufolge handelt es sich dabei um einen Ukrainer und einen Amerikaner. Später löschte der Pressedienst des ukrainischen Generalstabs die Informationen über die nationale Zugehörigkeit der Piloten.

    Laut einer Mitteilung der Luftstreitkräfte der Vereinigten Staaten in Europa (USAFE) war ein US-Militärangehöriger in diesen Zwischenfall „involviert“. Nach Angaben des ukrainischen Fernsehsenders „112 Ukraina“ befinden sich Vertreter der US-Botschaft am Absturzort im Gebiet Winnyzja. „Vertreter der Militärstaatsanwaltschaft arbeiten gemeinsam mit Vertretern der US-Botschaft am Absturzort. An den Arbeiten nehmen zudem Vertreter der Polizei und anderer Ermittlungsbehörden sowie Militärs teil“, berichtete ein Korrespondent des Fernsehsenders vor Ort.

    Vom 8. bis 19. Oktober finden auf dem Territorium der ukrainischen Gebiete Chmelnyzkyj und Winnyzja die multinationalen Militärübungen „Clear Sky 2018“ statt. Neun Länder nehmen teil, darunter acht Nato-Mitglieder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Militärübung, Luftwaffe, Absturz, Polizei, Su-27, Clear Sky 2018, US-Streitkräfte, Winnyzja, USA, Ukraine