21:56 18 November 2018
SNA Radio
    Frankreichs Präsident Emanuel Macron empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel, die ihre erste Auslandsreise seit ihrer Wiederwahl nach Paris unternimmt

    Pommes und Bier: So verbringen Merkel und Macron nach Brexit-Verhandlungen ihre Zeit

    © AP Photo / Francois Mori
    Politik
    Zum Kurzlink
    14542

    Nach dem ersten Tag der Brexit-Verhandlungen auf dem EU-Gipfel, die jedoch keine Ergebnisse brachten, sollen sich Medienberichten zufolge mehrere Spitzenpolitiker, unter anderem die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, in einem engeren Kreis in einer Bar entspannt haben.

    Die britische Premierministerin, Theresa May, sprach Medienberichten zufolge 15 Minuten lang im Rahmen der Brexit-Verhandlungen, doch den erhofften Durchbruch habe es nicht gegeben. „Ungenügende Fortschritte“ hieß es laut AFP aus EU-Kreisen.

    Der Europaparlamentspräsident, Antonio Tajani, sagte dazu: „Der Ton war zweifellos entspannter als beim vorigen Gipfel in Salzburg“. Inhaltlich habe er „nichts substanziell Neues“ vernommen.

    Am Donnerstagmorgen teilte Luxemburgs Premier, Xavier Bettel, gegenüber Journalisten mit, dass mehrere Politiker nach den Verhandlungen in eine Brasserie gegangen seien. Wie Reuters meldet, besuchten die Bundeskanzlerin, Angela Merkel, Frankreichs Präsident, Emmanuel Macron, sowie der luxemburgische Premier, Xavier Bettel, und sein belgischer Amtskollege, Charles Michel, eine Brüsseler Bar.

    ​„Das war sehr nett“, sagte Bettel gegenüber Journalisten.

    „Wir sind auch Menschen“, fügte er hinzu. „Wir hatten Fritten und ein Bier“, präzisierte der Politiker. Bettel erzählte zudem, dass er die Rechnung bezahlte habe. Anlass seien die Wahlen am vergangenen Sonntag in Luxemburg gewesen, nach deren Ergebnis er aller Voraussicht nach Premier bleiben wird.

    Zu dem Treffen in solch engem Kreis kam es Reuters zufolge, nachdem Macron und Merkel sich gemeinsam nach dem Gipfel auf den Weg Richtung Hotel gemacht hatten. Dort sollen sie eine Message von Bettel mit einer Einladung zu einem Getränk erhalten haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Bier, Brexit, Verhandlungen, Charles Michel, Xavier Bettel, Theresa May, Emmanuel Macron, Angela Merkel, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland