19:20 02 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    401369
    Abonnieren

    Nach Umfragen erreichen Union und SPD zur Zeit ihren absoluten Tiefpunkt.

    In der Wählergunst stehen beide Volksparteien aktuell so schlecht wie nie zuvor. Nach der Sonntagsfrage fällt die CDU/CSU um einen Punkt auf 25 Prozent, die SPD auf 15 Prozent. Bündnis 90/Die Grünen sind mit 19 Prozent zweitstärkste Kraft.

    Der Umfragetrend der großen Koalition geht damit weiter abwärts. Laut Emnid-Umfrage fällt die Union auf 25 Prozent. Mit 15 Prozent liegt die SPD gleichauf mit der AfD, die konstant bleibt. Die beiden größten Parteien kommen damit zusammen auf lediglich 40 Prozent.

    Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen die Grünen auf 19 Prozent, was ein Plus von zwei Prozentpunkten bedeutet. Die FDP und die Linkspartei liegen mit jeweils zehn Prozent gleichauf. Sonstige Parteien kommen auf sechs Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    „Maischberger“: Rechtfertigungsdruck für Regierung ist enorm
    Tags:
    Parteien, Bundestag, Umfrage, Umfrage, AfD, Linkspartei, Die Grünen, FDP, CDU/CSU, SPD, Deutschland