02:34 22 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10771
    Abonnieren

    Der US-amerikanische Online-Kartendienst Google Maps hat den Namen des Parlaments der Ukraine von „Werchowna Rada“ in „Werchowna Zrada“ geändert, was in der Übersetzung aus dem Ukrainischen „Verrat“ bedeutet.

    Außerdem ist die Bewertung des ukrainischen Parlaments gesunken – auf zweieinhalb Punkte von fünf möglichen. Die Tätigkeit der gesetzgebenden Behörde hatten mehr als 300 Menschen bewertet.

    „Zuerst habe ich das nicht geglaubt, ich dachte es handelt sich um Photoshop. Aber nein, es ist wirklich wahr – die ‚Oberste Zrada der Ukraine‘. Auf allen Bildschirmen von Google Maps der Ukraine“, kommentierte der Stadtratsabgeordnete von Pereiaslav-Khmelnitskij, Maxim Ivashchenko, auf Facebook die Namensänderung.

    Der wahrscheinliche Grund dafür ist eine Massenanfrage von Nutzern, den Namen der Institution zu korrigieren.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Tags:
    Parlament, Ukraine, Google-Map, Oberste Rada, Ukraine