22:03 17 November 2018
SNA Radio
    Nato-Logo im Hauptquartier in Brüssel

    Nato setzt auf neues Herangehen gegen russische U-Boote

    © Sputnik / Alexey Vitvizkiy
    Politik
    Zum Kurzlink
    9281

    Russische U-Boote, die für Radare fast unsichtbar sind, bereiten der Nato große Sorgen. Da die Zahl der Kampf-U-Boote der Allianz zurückgeht, sollen nun Unterwasser-Drohnen ins Spiel kommen. Darüber schreibt das Online-Portal Defence News.

    Die Nato-Verbündeten haben noch beim Gipfel im Juni einen Plan unterzeichnet, laut dem sie gemeinsam Technologien gegen Seeminen und U-Boote entwickeln werden. Veröffentlicht wurde das Abkommen aber erst im Oktober. 

    Laut dem Dokument soll der Einsatz von Drohnen ein richtiger Durchbruch beim Wettrüsten in Seetechnologien werden.

    Die Nato setzt laut Jorge Benitez vom Atlantic Council wegen „der wachsenden Gefahr seitens russischer U-Boote“ immer mehr Ressourcen für deren Bekämpfung ein. 

    Unter Putin hat Russland neue, weniger sichtbare U-Boote gebaut“, sagt Benitez. Es sei ein Problem für die Allianz, sie im Nordatlantik zu orten. Die neue multinationale Kooperation solle zeigen, dass „die Nato die von Russland ausgehende Gefahr im Atlantik deutlich ernsthafter behandle, als vor 25 Jahren“. 

    Die US-Unterwasserflotte schrumpfe in den vergangenen Jahren – das sei ein weiterer Grund für die Besorgnis des Westens. Den Mangel an U-Booten will man nun mit Drohnen ausgleichen. 

    Laut dem Admiral James Foggo, der die US-Navy in Europa leitet, steht die Welt vor der „vierten Schlacht um den Atlantik“. Zu den vorherigen zählt er den Ersten und den Zweiten Weltkrieg sowie den Widerstand mit der Sowjetunion zur Zeit des Kalten Krieges. Ihm zufolge wird diese „Schlacht“ sich auf das Territorium der atlantischen Ostküste bis zum Baltischen und zum Schwarzen Meer erstrecken. Die Kampfzone werde sich nun bis zum Meeresboden erstrecken, wo die Internet-Kabel verlegt werden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Drohnen, U-Boote, Gefahr, NATO, Atlantik, Russland, USA