SNA Radio
    Politik

    Drohnen-Angriff auf Hmeimim von USA gesteuert: Poseidon ist nicht mehr wie früher

    Politik
    Zum Kurzlink
    82666

    Russlands Verteidigungsministerium hat den USA vorgeworfen, einen massiven Drohnen-Angriff auf den russischen Stützpunkt im syrischen Hmeimim von einem Aufklärungsflugzeug aus gesteuert zu haben.

    Trump-Hmeimim

    Ein US-Aufklärungsflugzeug des Typs Boeing P-8 Poseidon habe im Gewässer des Mittelmeeres am Tag des Angriffs stundenlang patrouilliert, um die Drohnen zu bedienen. Das teilte der russische Vizeverteidigungsminister Alexander Fomin am Donnerstag beim Xiangshan-Sicherheitsforum in Peking mit. 

    Die Drohnen seien von einem einheitlichen Befehl geleitet worden, doch auf eine elektronische Sperre der russischen Abwehrsysteme gestoßen und daraufhin zurückgezogen worden. Laut Fomin wurden alle 13 Fluggeräte schließlich vernichtet, obwohl sie Satellitenangaben über so genannte Löcher erhalten hätten. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    Tags:
    Aufklärungsjet, Steuerung, Drohnen, Angriff, Boeing P-8A Poseidon, Hmeimim, Syrien, Russland, USA